"Schreiben ist leicht", sagte einst Mark Twain, "man muss nur die falschen Wörter weglassen!" Getreu diesem Motto befinde ich mich als Schriftstellerin ständig auf der Suche nach den "richtigen" Worten. Für mich persönlich sind das diejenigen, die Zeichen setzen: kleine, aber sichtbare Zeichen von Freude und Glück, von Zuversicht, Wahrheit und Licht. Ich lade Euch herzlich ein, mit mir gemeinsam zu suchen und zu finden, hier auf meiner Homepage und vor allem in meinen Büchern!

Außerdem finden Sie mich auch bei